de
Fernwartung
Newsletter

Name

E-Mail:

News

Neuer Geschäftsführer

Ab 1. Mai 2017 ist Robert Koch der neue Geschäftsführer der Firma AK-Soft GmbH. Das Ziel ist die Entlastung von Kurt Bischofberger in der Geschäftsführung. Robert Koch übernimmt die allgemeinen administrativen Aufgaben, Kundenbetreuung, Schulung, Mithilfe bei Hotline. Kurt Bischofberger konzentriert sich auf die Weiterentwicklung und die Betreuung der Kunden am Telefon.
Robert Koch ist dipl. Schreinermeister und ein ausgewiesener AutoCAD Fachmann. Dieses Wissen vermittelt er als Dozent im Bürgerstock und anderen Schreinerschulen. Als autorisierter AK-Soft Partner kennt er die Firma AK-Soft GmbH und ihre Produkte sehr gut und betreut bereits heute viele AK-Soft Kunden.

Schnittstelle zum SESAM

AK-Soft unterstützt seit 1.1.2017 eine Schnittstelle zu SAGE Sesam Buchhaltung (SAGE 50). Somit können aus der Offen-Posten Verwaltung codierte Einzahlungsscheine (ESR) gedruckt werden. Diese Daten können in SAGE exportiert und mit dem DTA-File des Zahlungsinstitutes abgeglichen werden.

Durchgängiges Arbeiten ist heute in aller Munde, wir unterstützen dies!

Einige Kunden nutzen dies bereits und übergeben die CAD Daten der Werkstoffliste nach AK-Soft. Von hier können die Daten automatisch dem Zuschnitt Automat übergeben werden. Dort werden die Zuschnitt Pläne und Etiketten zur Weiterverarbeitung generiert. Wenn gewünscht auch mit Barcode für CNC-Bearbeitung und die elektronische Zeiterfassung.

Neues Zahlungssystem ISO 20022

Ab Mitte 2018 führt Europa und somit auch die Schweiz ein neues Zahlungssystem ein. (Einzahlungsschein mit QR-Code). Bisherige Einzahlungsscheine können dann nicht mehr weiter verwendet werden.
Das betrifft auch die Offen-Posten Verwaltung mit ESR Anbindung in AK-Soft. Diese muss auf das neue Zahlungssystem angepasst werden. In Zusammenarbeit mit der PostFinance AG sind wir daran, die neuen Schnittstellen zu realisieren. Geplant ist, dass wir die Anpassungen im Frühling 2018 ausliefern können.

Elektronisches Lohnmeldeverfahren ELM

Ab 2018 müssen die Lohnmeldungen an die Behörden und Versicherungen elektronisch erfolgen. Das betrifft auch das Lohnprogramm in AK-Soft. Für das stellen die Steuerbehörden ein Excel Formular zur Verfügung. Dieses kann Online heruntergeladen werden. Der AK-Soft Lohn hat neu eine Funktion mit der dieses Excel Formular automatisch ausgefüllt werden kann. Somit müssen auch unsere Kunden die Daten nicht mühsam von Hand ausfüllen.

AKeZeit wird immer beliebter 

Immer mehr Betriebe setzen die elektronische Zeiterfassung AKeZeit ein. Die Vorteile liegen auf der Hand. Die administrativen Aufwände werden reduziert. Die Arbeitszeiten müssen vom Mitarbeiter nicht mehr von Hand aufgeschrieben werden, sondern werden mittels Barcode Scanner eingescannt. Das geht schneller und ist genauer. Vom Scanner werden die Daten dann vollautomatisch ins AK-Soft übertragen. Die Aufwändige Erfassung ins AK-Soft fält somit ebenfalls weg. Diese Vorteile nutzten auch vermehrt Kleinst- und Kleinbetriebe.

Schnittstellen

AK-Soft bietet diverse Schnittstellen zu Fremd Programmen. 
- Daten von Beschläge Lieferanten
- CAD Daten importieren
- Export für Plattenoptimierung Quickopt (Ausgabe in Papierform)
- Export für Zuschnitt Automaten HOMAG, Schelling, SCM etc.
- Export der Offenposten-Daten für Buchhaltungssoftware SAGE Sesam
- Import von Adressen aus Online-Suchdiensten
- Export der Kontaktdaten nach Microsoft Outlook
- Übertrag der Kontaktdaten nach Microsoft Word

ComNorm

Das Bestellwesen wird immer vielfältiger, gleichzeitig wird der Lagerbestand reduziert. Wir überlegen uns deshalb, ob die Integration der ComNorm eine sinnvolle Erweiterung für unsere Software wäre. Wenn die ComNorm ins AK-Soft integriert wird können die Anwender frei entscheiden ob sie das Bestellsystem einsetzen wollen oder nicht. Mit der ComNorm können sie beim schreiben der Werkstoffliste, die Bestellartikel direkt vom Lieferanten Artikelstamm auslesen und in die Werkstoffliste übertragen und gleichzeitig bestellen. 

Eine Zusammenarbeit trägt Früchte

AK-Soft hat für die Schreinersoftware eine CAD Schnittstelle programmiert. Den Schnittstellenbeschrieb dazu haben wir allen CAD Anbieter zugestellt. Die Firma „SWISS ALL CAD“ hat dies in ihr Programm integriert. 

Mehr...


Neues Software Lizenzmodell

Mehr...

Noch einige Gedanken in eigener Sache

In letzter Zeit höre ich immer wieder munkeln Bei der AK-Soft GmbH läuft nicht mehr viel. Durch seine Sehbehinderung eingeschränkt hört Kurt Bischofberger sicher bald auf. Ich verstehe, dass einige Mitbewerber dies gerne hätten und deshalb die Gerüchte streuen....

Mehr...

E-Mail: info@aksoft.ch    Telefon: 071 280 05 15      Telefax 071 280 05 16